Ihre Vorteile eines professionellen, unabhängigen Photovoltaik-Ertragsgutachten

Wann brauche ich ein PV-Ertragsgutachten?

  • Wenn Sie eine Investition in eine Photovoltaikanlage planen und Sicherheit über die Eignung eines Standorts benötigen
  • Wenn Sie Ihre Finanzierungsanfrage mit einem vorlage- und bankenfähigen Ertragsgutachten unterstützen möchten. Teilweise benötigen Sie sogar mehrere unabhängige Gutachten
  • Wenn Sie den Ertrag Ihrer laufenden Anlage mit Prognosen vergleichen und mögliche Ursachen von Abweichungen identifizieren möchten
  • Wenn Sie Ihren Standpunkt in Rechts- oder Versicherungsfragen mit einem professionellen Gutachten untermauen möchten

Was beinhaltet ein PV-Ertragsgutachten?

  • Bewertung zur Eignung eines Standorts mithilfe historischer meteorologischer Daten
  • Ermittlung des zu erwartenden Ertrags unter Berücksichtigung der projektspezifischen Anlagenkonfiguration (Verschattung, Einstrahlungswinkel, Anlagendesign usw.)
  • Berechnung projektspezifischer Einfluss- und Verlustfaktoren, die sich auf den Ertrag der Photovoltaikanlage auswirken
  • Aussage zum potentiellen spezifischen Ertrag durch anerkannte Gutachter, die ein Projekt unabhängig und qualifiziert analysieren

Welche Vorteile habe ich beim Abschluss über Milk the Sun

  • Kostenoptimierung und Transparenz: Wir wählen die passende Lösung aus dem breiten Angebot unserer Partner für Ihre Bedürfnisse aus
  • Unabhängigkeit: Als unparteiischer Partner können wir durch unsere Kooperationen mehrere unabhängige Photovoltaik-Ertragsgutachten erbringen.
  • Festpreise und Standards: Mit unseren Partnern haben wir Standardpreise entwickelt, um Ihnen eine Preissicherheit zu ermöglichen
  • Internationalität und Kapazität: Wir arbeiten mit renommierten Partnern für internationale und nationale Projekte

Wir haben Sie überzeugt?

  • Bestellen Sie jetzt Ihren PV-Rendite-Bericht von Milk the Sun

Was Kunden über uns sagen

FAQ

Ein Ertragsgutachten stellt die Ergebnisse (zu erwartender spezifischer Ertrag und Performance Ratio) für eine Photovoltaikanlage an einem definierten Standort dar. Hierfür nutzt der Gutachter spezielle Softwarelösungen und berücksichtigt die projektspezifischen Einfluss- und Verlustfaktoren, welche in die Berechnung mit einbezogen werden. So werden standortspezifische meteorologische Daten genauso genutzt wie beispielsweise Daten verbauter Elemente sowie Ausrichtung und Verschattung der Solaranlage.
Ein Ertragsgutachten ist in erster Linie sehr viel detaillierter als eine Abschätzung. Hintergrund ist der, dass zur Erstellung eines Ertragsgutachtens die grundlegende Planung sowie standortspezifische Einflussfaktoren im Detail bekannt sind. Beispielsweise wird die Verschattungsanalyse in einem Ertragsgutachten sehr viele präziser sein als in einer Ertragsabschätzung, da detaillierte Annahmen getroffen werden. Für eine erste Wirtschaftlichkeitsberechnung reicht häufig eine Ertragsabschätzung aus. Sobald jedoch ein Gutachten beispielsweise für finanzierende Banken benötigt wird, ist zwingend ein vollständiges Photovoltaik-Ertragsgutachten vonnöten.
Banken, die Photovoltaik-Finanzierungen anbieten, stellen hohe Anforderungen an Ertragssimulationen. Insbesondere bei Projekten ab einer gewissen Größenordnung verlangen Banken teilweise mehrere unabhängige Ertragsgutachten. Hierbei muss der Gutachter nachweisen, dass die verwendete Software einigen Anforderungen gerecht wird (z.B. detaillierte und fundierte Verschattungsanalysen oder weit in die Vergangenheit zurückreichende Datenbanken zu meteorologischen Kennzahlen). Wer sicher sein möchte, dass jede Bank das Ertragsgutachten auch akzeptiert, sollte auf erprobte und bekannte Lösungen zurückgreifen (z.B. PVsyst). Milk the Sun achtet bei seinen Partnern streng darauf, dass alle Partner die Voraussetzungen für bankenfähige Ertragsgutachten erfüllen.
Viele Kunden besitzen bereits eine Ertragssimulation ihres Bauanbieters (z.B. PV*SOL). Dieses kann sowohl durch unsere Partner auf Plausibilität und Korrektheit geprüft werden als auch als Ausgangspunkt für ein detailliertes und bankenfähiges Ertragsgutachten genutzt werden. Eine Ertragsabschätzung wird also nie „umsonst“ erstellt. Wer sicher gehen möchte, sollte eine nicht-unabhängige Simulation jedoch immer von einem unabhängigen Dienstleister mit Erfahrung in der Ertragsermittlung von Photovoltaikanlagen überprüfen lassen.
Die Preise von Ertragsgutachten und Ertragsabschätzungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter sehr stark und wie immer ist nicht immer das günstigste Angebot auch die passende Lösung. Außerdem hängt der Preis stark von der Konfiguration und Größe der zu begutachtenden Photovoltaikanlage ab. Unsere Mitarbeiter kennen sowohl die einzelnen Preise als auch die Bedürfnisse der Kunden sehr gut und können Sie dabei beraten, welche Lösung perfekt passt und wie teuer diese ist. Bei Milk the Sun erhalten Sie in aller Regel bereits innerhalb von zwei Werktagen eine erste Preisindikation sowie eine Checkliste zu den benötigten Daten für eine valide Angebotserstellung.
Abhängig vom Ziel des Kunden setzen die Partner von Milk the Sun verschiedene Techniken ein, um ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis zu gewährleisten. Insbesondere für bankenfähige Ertragsgutachten sind die Anforderungen hoch: Zum Einsatz kommen zertifizierte und erkannte Programme wie beispielsweise PVsyst.
Generell kann ein Ertragsgutachten für Photovoltaikanlagen überall auf der Welt erstellt werden. Unsere Partner erstellen Ihr Ertragsgutachten für internationale Projekte gern auch in englischer Sprache.