Warum brauche ich eine Wechselrichtergarantieverlängerung?

  • Erfahrungsgemäß muss der Wechselrichter mindestens einmal im Laufe der 20-jährigen Lebenszeit einer PV-Anlage repariert oder ausgetauscht werden
  • Die Werksgarantie des Herstellers deckt meist nur die ersten 5 Jahre nach Inbetriebnahme ab
  • Finanzierung über Rücklagenbildung ist teuer und deckt selten die Abwicklung im Schaden-/Verlustfall ab
  • Garantierte Bereitstellung des gleichen oder eines adäquaten Ersatzerätes - auch für nicht mehr am Markt verfügbare Modelle

Entscheidungskriterien zur Wahl der optimalen Garantieverlängerung

  • Laufzeit und Kündigungsfristen gemäß eigenem Wunsch
  • Optionale inklusive Vor-Ort-Service oder Vergütung für eigene Servicetechniker
  • Minimierung des Ertragsausfalls und der Wartezeiten
  • Einmalzahlung vs. jährliche Beiträge

Wechselrichtergarantie­konfigurator

Finden Sie hier heraus, welche Lösung zur Wechselrichtergarantie­verlängerung wir Ihnen anbieten können


Auf der Basis Ihrer Angaben können wir ihnen folgendes empfehlen

 
 

Welche Vorteile habe ich beim Abschluss über Milk the Sun?

  • Unschlagbare Vorteilskonditionen!
  • Wir übernehmen die komplette Antragstellung
  • Sie bekommen ein maßgeschneidertes Angebot und wählen die für Sie passende Variante aus!
  • Professionelle Beratung durch unser Fachpersonal

Wir haben Sie überzeugt:

  • Fordern Sie gleich hier Ihr maßgeschneidertes Angebot an:

Was Kunden über uns sagen

FAQ

Mit der Garantieverlängerung sichern Sie sich den Funktionserhalt Ihrer Wechselrichter über die Herstellergarantie hinaus. Selbst bei bereits insolventen Herstellern kann eine Garantieverlängerung bis zu einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen werden.
Je nach Garantievariante sollte eine Garantieverlängerung noch vor Ablauf der Herstellergarantie geschehen, jedoch ist bei Milk the Sun ein Abschluss noch bis zu 10 Jahre nach Inbetriebnahme möglich.
Ja, die Garantieverlängerung kann noch in einem Zeitraum von 10 Jahren nach erstmaliger Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage erfolgen. Allerdings ist in diesem Fall eine rückwirkende Inanspruchnahme der Garantie ausgeschlossen.
Generell beginnt die Garantieverlängerung mit dem Tag der Vertragsunterzeichnung oder direkt nach Ablauf der Herstellergarantie. Bei Abschluss der Garantie kann es je nach Garantievariante eine Wartezeit von 3 bis 6 Monaten geben.
Je nach Garantievariante bieten wir Ihnen eine flexible, jährlich kündbare Garantieverlängerung oder die Wechselrichtergarantieverlängerung auf 10, 15 oder 20 Jahre nach Inbetriebnahme an.
Die Garantieverlängerung gilt jeweils für die im Gerät verbauten Teile. Ausgeschlossen sind Teile, die sich nicht innerhalb des Wechselrichtergehäuses befinden.
Je nach Garantievariante wird Ihnen ein Ersatzgerät (inkl. Versandkosten) zur Verfügung gestellt bis hin zur Erstattung aller anfallenden Kosten, welche notwendig sind, um die Funktion des Wechselrichters wiederherzustellen.
Wenn eine Funktionsstörung eines Wechselrichters vorliegt, sollte umgehend eine Schadenmeldung beim Garantiegeber erfolgen. Folgend wird Ihr Gerät schnellstmöglich, durch einen zertifizierten Installationsbetrieb wieder instandgesetzt. Falls Sie keinen Installationsbetrieb Ihres Vertrauens haben, wird Ihnen ein zertifizierter Partner zur Verfügung gestellt.